Max Kersting, Jahrgang 1983, mit Inlineskating und Zwangsstörungen in Lippstadt aufgewachsen, hat in Düsseldorf Design studiert, ist anschließend in Berlin als Werbetexter verzweifelt und fand erst 2011 mit seinen freien Arbeiten zu Mut und Freude zurück.

Ausstellungen

august-produzentengalerie

„Mit den Schuhen ändert sich alles“, Ausstellung, August Produzentengalerie, Köln, 2015 (Foto: Daniel Angermann)

  • 2017, Planet der Anfänger (Düsseldorf, Nina sagt)
  • 2015, Nie wieder Internet (Berlin, pavlov's dog)
  • 2015, Mit den Schuhen ändert sich alles (Köln, Produzentengalerie August)
  • 2014, Findet dich trotzdem gut (Hamburg, Comicfestival)
  • 2014, Ich konnte nicht mehr länger auf dich warten (Berlin, Positions)
  • 2014, New Old Black Forest (Freiburg, E-Werk) (group)
  • 2013, Kleister (Berlin, Görlitzer Straße) (group)
  • 2011, Drei unbeschwerte Tage (Berlin, pavlov's dog)
  • 2011, Drei unbeschwerte Tage (Düsseldorf, Nina sagt)

Publikationen (Auswahl)

karstadt-kalender

Schaufenster Karstadt Köln, Foto: Ju Sue

  • Opa ist schuld (2017, Die Epilog)
  • Selection by The Photocaptionist (2016, Der Greif)
  • Max Kersting Wochenkalender 2017 (2016, Korsch Verlag)
  • Mit den Schuhen ändert sich alles + Outtakes (2016, Das Wetter)
  • Spektrum (2016, Streem – art & culture streetmag)
  • Mit den Schuhen ändert sich alles (2016, TFGC Publishing)
  • Bildkolumne (monatlich, Lippstädter Stadtmagazin Blicker)
  • Was vom Patchwork übrig bleibt (2016, ZEIT Magazin)
  • Bildkolumne (2014/2015, Süddeutsche Zeitung)
  • Keine neuen Fotos, bis die alten aufgebraucht sind (2015, L. Fritz)
  • Editionen #1 (2014, pavlov's dog)
  • Weitere unbeschwerte Tage (2014, Das Wetter)
  • Sterne (2013, TFGC Publishing)
  • Drei unbeschwerte Tage (2013, Metrolit)
  • Der neue Bachelor (2013, VICE)
  • BRIGHT!: Typography between Illustration and Art (2012, Slanted)
  • Das gute Leben (2012, brand eins)
  • Laugh & Cry (2012, Earnest and Algernon)
  • Fotos alt, Text neu (2011, ZEIT Magazin)
  • Abhauen ist besser (2010, Self-Published)
  • Nichts los hier im Keller (2010, Self-Published)
  • Ich war tot und das ist noch milde ausgedrückt (2005, Self-Published)

Workshops/Vorlesungen

designakademie-berlin

„Mach was du willst und alles wird gut“, Vorlesung, Design Akademie Berlin, 2012 (Foto: Cedric Soltani)

  • UDK Berlin
  • HS-Düsseldorf
  • FH-Luzern
  • Designakademie Berlin
cassette huepfburg rebenschoppen zettel